Immer häufiger nutzen Unternehmen im Bewerbungsprozess das Telefoninterview. Ist eine Bewerbung grundsätzlich interessant, aber es gibt noch einige Rückfragen zu den Unterlagen, greifen Personaler gerne zum Telefon. Ein weiterer Grund ist häufig, dass sich das Unternehmen trotz positiver Unterlagen erst noch einen genaueren Eindruck vom Bewerber verschaffen will, bevor der Kandidat tatsächlich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen wird. Somit sparen Unternehmen zu Beginn eines Auswahlverfahrens die Kosten für Bewerberanreise und -unterbringung. Werden Sie ohne vorherige Ankündigung angerufen, vereinbaren Sie mit ihrem Gesprächspartner einen Telefontermin, an dem Sie ungestört sind. Erkundigen Sie sich nach der voraussichtlichen Dauer des Gesprächs. Das dient nicht nur ihrer Planung, sondern Sie können daraus ableiten, ob ein komplettes Interview oder nur einige Nachfragen anstehen.

Weiterlesen

Am Aschermittwoch begann die Fastenzeit. Für immer mehr Menschen heißt das, nicht nur nach der ausschweifenden Faschingszeit weniger Nahrungs- und Genussmittel zu konsumieren, sondern auch über den digitalen Konsum nachzudenken. Kann es sich lohnen eine Zeit lang bewusster mit Handy & Co umzugehen?

Weiterlesen

Fasching, Fastnacht oder Karneval, Helau oder Alaaf, diese Bezeichnungen sind abhängig von der Region.

Muffel und Liebhaber der „närrischen Tage“ gibt es dagegen überall. Was immer Sie auch über die sogenannte 5. Jahreszeit denken, feststeht, dass sie die Wirtschaft ankurbelt.

Weiterlesen