LESSONS LEARNED

Gewonnene Erkenntnisse ist die gebräuchliche deutsche Übersetzung von Lessons learned. Ziel ist es, aus Erfahrungen Erkenntnisse zu gewinnen, die zukünftig genutzt werden können.

MERKMALE

Unter Lessons learned versteht man Erkenntnisse, die nicht theoretischen Überlegungen entsprungen sind, sondern durch praktische Erfahrungen gewonnen wurden. Das bedeutet auch, dass sich diese Erfahrungen nicht unbedingt auf jede zukünftige Situation übertragen lassen. Sowohl aus positiven als auch aus negativen Erfahrungen lassen sich Lessons learned ableiten. In einem Fall geht es um das Entdecken von Verbesserungspotenzial, im anderen um das Vermeiden von Risiken. Die Palette reicht dabei von der Organisationsstruktur über Prozessabläufe bis zu einzelnen Arbeitsschritten.

ERARBEITUNG

Damit innerhalb einer Organisation aus Erfahrungen umsetzbare Erkenntnisse werden, ist ein geregelter Ablauf notwendig. So wird im Projektmanagement der Step Lessons learned als fester Punkt am Projektende oder zusätzlich nach wichtigen Teilprojektschritten eingeplant. In einem Meeting oder Workshop werden dabei von den Beteiligten die gewonnen Erfahrungen erfasst, analysiert, bewertet und anschließend dokumentiert. Während des Erarbeitens gelten Spielregeln wie zum Beispiel nur „Ich-Aussagen sind erlaubt“ und „Schuldzuweisungen“ sind verboten. Damit die „gelernten Lektionen“ auch innerhalb einer Abteilung oder eines Unternehmens Anwendung finden können, müssen sie natürlich für alle leicht zugänglich und verständlich, also nicht zu spezifisch, formuliert sein.

Nur wenn sich jeder über die Lessons learned in seinem Aufgabengebiet regelmäßig informiert, kann der erhoffte Nutzen erzielt werden.

Ocapi
DiSG Kommunikationstraining
verstehen - einschätzen - kommunizieren

Ocapi
DiSG Kommunika­tions­training
verstehen - einschätzen - kommunizieren