Stärkenkonformer Einsatz heißt das Zauberwort, das Mitarbeiter zufrieden, Teams leistungsfähig und Unternehmen erfolgreich macht. Doch wie erkennen Sie Ihre eigenen Stärken?

Vor nunmehr 50 Jahren gingen die ersten Fachhochschulen, kurz FH genannt, an den Start. Inzwischen sind sie ein wichtiger Baustein des Deutschen Bildungssystems. Anlass genug, ein Fazit zu ziehen.

Menschen nehmen ihre Umwelt über ihre Sinne wahr. Einige von uns reagieren intensiver auf äußere Reize und verarbeiten sie schneller. Es ist als würde bei gewissen Menschen der Filter, der Bedeutendes von Unbedeutenden trennt, fehlen oder zumindest schwächer ausgeprägt sein.

Wir alle wollen gute Leistung bringen und Fehler vermeiden. Doch manchmal artet das in Perfektionismus aus. Keine Fehler zulassen zu können, kann auch ein Fehler sein.